einfach gesund wohnen
   Letzte Aktualisierung: 07.06.2016
Haus bauen
Haus sanieren
Fachwissen
Massivhaus
Holzbau
Lehmbau
Baustoffe / Produkte
Gebäudetechnik / Haustechnik
Wohnraum gestalten
"Inspirationen gesundes Wohnen"

unter diesem Titel entsteht hier eine Internetplattform für den Raum Mitteldeutschland, welche:

  • Fachwissen vermitteln,
  • Lösungswege zum gesunden Wohnen aufzeigen,
  • den Fachmann vor Ort nennen und präsentieren,
  • hilfreiche Vorschläge unterbreiten,
  • über natürliche und ökologische Baustoffe, ihre Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten informieren,
  • den Erfahrungsaustausch unter Fachleuten, sowie zwischen dem Bauherren und dem Fachmann ermöglichen wird.

Gesund Wohnen ist ein Wunsch, der sich nicht so ganz einfach realisieren lässt. Denn gesund wohnen ist nur möglich, wenn das Raumklima stimmt. Die Anforderungen, welchen sich der Bauherr hier stellt, sind hoch.

Was verstehen wir unter einem gesunden Raumklima?

  • frische saubere Luft - statt verbrauchte stickiger Luft
  • angenehme Wärme z.B. 23 °C im Wohnzimmer und Bad mit einer entsprechend bezahlbaren Heizungs- und Lüftungstechnik
  • Wohlfühlwärme aus dem Kamin oder einer bezahlbare Heizungsanlage z.B. Festbrennstoffkessel (Holz, Pellet oder Steinkohle)
  • persönliche Freiräume individuell eingerichtet
  • Ruhe - auch wenn das Haus an einer vielbefahrenen Straße oder in der Nähe einer Bahnstrecke liegt
  • Sicherheit vor ungebetenen Gästen
  • ... und viles mehr

Wer sich heute mit dem Gedanken trägt sein Traumhaus in traditioneller Lehmbauweise mit natürlichen Baustoffen kombiniert mit moderner Gebäudetechnik zu errichten, dem möchte ich diesen Artikel (PDF-Datei) empfehlen.

Werte schaffen und erhalten - die perfekte Geldanlage

Die Zeiten in denen man sein schwer verdientes und erspartes Geld zur Bank brachte um dort entsprechende Zinsen zu bekommen, haben sich grundlegend geändert. Zinsen bekommt man kaum noch. Wenn man sein Geld jedoch in eine Immobilie investiert, schafft man sich praktisch eine eigene Geldanlage. Individuelle Möglichkeiten gibt es viele:

  • das eigene Traumhaus
  • ein bestehendes Gebäude für die gewerbliche oder private Nutzung sanieren
  • das eingene Haus um- oder ausbauen
  • ... usw.

In diesem Zusammenhang stellen sich ganz spezielle Fragen

  • Wo soll das Traumhaus stehen? In der Stadt, am Stadtrand oder auf dem Land?
  • Was möchten Sie bauen oder Sanieren? Ein Massivhaus, ein Fachwerkhaus oder genügt ein Fertigteilhaus z.B. in Holzrahmenbauweise?
  • Wie groß soll das Haus sein oder werden? Wünschen Sie sich einen Wintergarten als zusätzliches Wohnzimmer?
  • Verfügen Sie über genügend Eigenkapital oder besitzen Sie einen Bausparvertrag? Ist es Ihnen möglich selbst verschiedene Leistungen am Bau zu erbringen?

Fragen über Fragen, die sich immer wieder stellen. Als Laie ist man hier gut beraten sich an einen Fachmann zu wenden. Hier empfehle ich jedoch nicht den Außendienstmitarbeiter diverser Hersteller oder die ganz schlauen Menschen, die immer alles besser wissen wollen. Ich möchte Ihnen hier unabhängige Bauberater mit vielen Jahren Erfahrung empfehlen. Fragen Sie immer nach Referenzen und dann auch den jeweiligen Bauherren selbst zu seinen Erfahrungen. Ich selbst kann hier inzwischen Romane schreiben und wünsche niemanden, so betrogen und belogen zu werden.

Ich werde versuchen auf diesen Internetseiten möglichst viele hilfreiche Informationen zusammenzutragen, Kontakte nennen und empfehlen. Entscheiden müssen Sie jedoch am Ende selbst, was Ihnen wichtig ist und auf was Sie dann doch lieber verzichten. Ich wünsche jeden Bauherren, dass aus dem Traum vom eigenen Haus, kein Alptraum wird.

Nur gemeinsam ist es zu schaffen

Wenn Sie meine Idee zu dieser Internetplattform gut finden und mich bei der inhaltlichen Aufarbeitung der einezelnen Fachgebiete unterstützen möchten, dann bin ich dankbar für

  • Informationen über Ihre Produkte. Diese sollten regional verfügbar sein und ohne großen Energiebedarf hergestellt werden. Wichtig für den Planer sind Technische Daten, damit dieser optimal planen kann um den erhöhten Anforderungen der EnEV entsprechen zu können.
  • Interessant sind vor allem Baustoffe, welche aus den in der Region vorhandenen Rohstoffen hergestellt werden und biologisch abbaubar bzw. wiederverwendbar sind.
  • Wichtig für den Bauherren ist vor allem, dass das Raumklima in den Räumen optimal also gesund ist (Baustoffe, welche gesundheitsschädigende Ausgasungen verursachen gehören hier nicht hinein).
  • Berichten Sie mir über Ihre Dienstleistung und vor allem darüber, wie Sie dem Bauherren helfen können seinen Wohnkomfort und Wohnqualität zu verbessern, den Energieverbrauch zu senken und präsentieren Sie einige Referenzen oder nennen Sie Beispiele.

Was Sie als Hausbesitzer oder Bauherr von dieser Internetplattform erwarten dürfen bzw. was auch Sie zum Aufbau und der ständigen Erweiterung beitragen können

  • Als Hausbesitzer haben Sie bereits wichtige Erfahrungen mit dem Bauen, Sanieren und Renovieren gemacht. Diese Erfahrungen können anderen Bauherren helfen, die richtige Entscheidung zu treffen und somit Fehlentscheidungen vermeiden helfen.
  • Auch als Bauherr können Sie Ihren Beitrag leisten, denn es sind Ihre Wünsche, Ihre Probleme und Ihre Anregungen, welche dazu beitragen werden diese Plattform so informativ und hilfreich zu gestalten, dass sowohl Sie als Bauherr als auch der Hersteller und Dienstleister dauerhaft von dieser Internetplattform profitieren können.

Sie finden meine Idee gut und möchten mich unterstützen?

Dann nutzen Sie diese PDF-Datei oder rufen Sie mich an. In einem persönlichen Gespräch beantworte ich gern Ihre Fragen und nehme Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge entgegen.

Steffi Wittig
Freie Werbetexterin
Siedlung Nr. 8
06618 Naumburg/Meyhen

Telefon: 03 44 66 / 71 37-2
Fax: 03 44 66 / 71 37-3
www.mediendesign-wittig.de
E-Mail: steffi_wittig@t-online.de

Parallel zur Internetplattform wurde bereits angeregt

  • einen Bauherrenstammtisch zu gründen
  • gemeinsame Ausstellungen bzw. Infotage zu organisieren
  • gemeinsam auf größeren Messen präsent zu sein
  • und was schlagen Sie vor?

Wie Sie lesen konnten, ist sehr viel möglich. Daher bitte ich Sie, warten Sie nicht länger, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Nur so können Sie mithelfen diese Ziele zu erreichen und davon profitieren. Ich bin für jede Anregung und jede Unterstützung sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Steffi Wittig
Freie Werbetexterin

Hinweis: Das Bildmaterial, welches sich bereits jetzt bzw. dann im Laufe der Fertigstellung auf den einzelnenen Seiten befindet ist das Eigentum der Unternehmer bzw. Hersteller und wurde mir ausdrücklich für die Verwendung auf der entsprehenden Seite innerhalb dieser Plattform zur Verfügung gestellt. Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.

Die Inhalte dieser Seiten werden nach besten Wissen und Gewissen zusammengetragen und regelmäßig überprüft bzw. ggf. überarbeitet. Für die Inhalte aller über diese Internetplattform verlinkten Seiten ist der jeweilige Eigentümer bzw. Betreiber selbst verantwortlich.

Was gestern noch alt und alles andere als einladend aussah, beherbergt heute regelmäßig Feriengäste.
Mit der Unterstützung eines Fachmann und dem Einsatz natürlicher Baustoffe (aus Lehm und Holz) entstanden hier aus einem in die Jahre gekommenen alten Lehmhaus wunderschöne Ferienwohnungen.
Wenn Sie mit der Maus über das Bild fahren, sehen sie wie das Haus vor der Sanierung aussah.


Wohlfühlwärme aus dem Lehmofen
Heizen wie zu Großmutters Zeiten.


Historisches Gewölbe
Historisches Gewölbe, restaurierte Möbel und Naturstein laden Sie ein hier Gast zu sein im Ferienhaus der Familie Feilhaber in Pirna.


Ferienhaus "Sonnenwiese" ein Neubau in Wernigerode
Dieses Ferienhaus "Sonnenwiese" steht in Wernigerode und wurde komplett neu errichtet - moderner Lehmbau. Um die Fassade vor der Witterung zu schützen wurde die Fassade oberhalb mit Holz und Schindeln verkleidet.


Giebel mit wuderschön verzierten Fachwerk
Diese Aufnahme zeigt Ihnen die andere Seite des Fachwerkhauses mit einem liebevoll gestalteten Giebel, der die Blicke der Passanten regelrecht anzieht.


Ein Blick in das Ferienhaus "Sonnenwiese" der Familie Kramer in Wernigerode.
Werfen Sie einen Blick in das Ferienhaus, so spüren Sie schon - das gesunde und angenehme Raumklima, welches durch den Einsatz der natürlichen Baustoffe Lehm und Holz erreicht wurde.